Drucken

Am vergangenen Samstag reisten unsere Herren 30 zum TC Gottfried von Cramm nach Erndtebrück – viel weiter geht es auf Bezirksebene wahrscheinlich nicht… Nach gut anderthalb Stunden Anfahrt standen zunächst nur zwei Plätze zur Verfügung und Nico Herbst (Position 5) und Tim Fricke (6) begannen für uns. Während Tim in seinem ersten Medenspiel-Einzel verlor, konnte Nico sein Spiel gewinnen. Es sollte der einzige Sieg im Einzel bleiben. Erik Kleine (1), Sebastian Stephan (2), Marcel Mertens (3) und David Stüken (4) verloren ihre Spiele allesamt. Nachdem kurz überlegt wurde, die Doppel zu schenken, trat man doch an, um vielleicht noch den ein oder anderen Punkt zu holen.

Immerhin das dritte Doppel konnte dann noch gewonnen werden. Sebastian und Nico setzen sich im Match-Tie-Break durch, während Erik und Tim (Doppel 1) im MTB und Marcel und David klar in zwei Sätzen verloren.

Kommenden Samstag steht das nächste Auswärtsspiel beim TV Eichen 1888 (Kreuztal) auf dem Plan, wo man einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen kann und will.

Zum Spielbericht